Mit einem Traditionssegler auf der Ostsee neue Erfahrungen sammeln, Seemannschaft selber erleben und den Alltag hinter sich lassen. Das waren die Gründe, aus denen CLIPPER, Deutsches Jugendwerk zur See im Jahr 1973 gegründet wurde und denen sich der Verein bis heute verschrieben hat: traditionelle Seemannschaft am Leben erhalten und erlebbar zu machen.

Ob Anmeldung in einer Gruppe, Klassenfahrt oder als Einzelner, jeder hat die Möglichkeit, eine Woche lang Natur pur zu erleben. Segelerfahrung ist dabei nicht erforderlich: Schritt für Schritt wird jeder Mitsegler an die Tätigkeiten als Teil der Besatzung auf einem traditionellen Segelschiff herangeführt.

Vier Segelschiffe segeln unter der CLIPPER-Flagge zwischen den Häfen der Ostsee:

  • „Albatros“ - Dreimast Topsegelschoner - Baujahr 1942 - 26 Kojen
  • „Amphitrite“ - Dreimast Gaffelschoner - Baujahr 1887 - 29 Kojen
  • „Johann Smidt“ - Zweimast Schoner - Baujahr 1974 - 37 Kojen
  • „Seute Deern“ - Zweimast Gaffelketch - Baujahr 1939 - 30 Kojen

Alle Schiffe sind nach den neuesten Sicherheitsvorschriften mit modernen Navigationsgeräten ausgerüstet und ihre Maschinenanlagen stellen die Strom- und Wasserversorgung sowie den Betrieb der Heizungsanlage sicher. Die Schiffe werden von erfahrenen Stammcrews gefahren; unter tatkräftiger Unterstützung aller Mitsegler. An Bord gibt es gemütliche Aufenthaltsräume, die notwendigen sanitären Anlagen und für jeden eine eigene Koje.

Von den ersten Frühjahrsbrisen bis zum Beginn der Winterstürme segeln die Schiffe auf der Ostsee hauptsächlich zwischen deutschen und skandinavischen Küsten. Bei Hafenmanövern, gelegentlich auch bei Flaute oder schwerem Wetter, kommt die Maschine zum Einsatz. Ansonsten bestimmt der Wind den Verlauf des Törns.

Werde Teil der Mannschaft - Melde Dich an - Komm an Bord!


 Törnplan 2023


Albatros feiert Jubiläum in Eckernförde

Liebe Albatros- und Clipperfreunde,

in diesem Jahr wird Albatros stolze 80 Jahre alt. Ein guter Grund zum Feiern! 
Aus diesem Anlass möchten wir Euch herzlich zu einem OPEN SHIP in Eckernförde einladen.
Am 14.05.2022 zwischen 12 und 18 Uhr habt ihr die Möglichkeit, an Bord auf den runden Geburtstag anzustoßen. 

Danke für Eure Spenden

Wie viele andere Vereine wurde auch CLIPPER von Covid-19 nicht unerheblich getroffen. Viele Reisen mussten leider ausfallen, laufende Kosten blieben aber bestehen.

Seit dem Beginn der Pandemie im letzten Jahr sind viele Spenden bei CLIPPER angekommen, dafür bedanken wir uns sehr herzlich bei Euch, dadurch konnten Reparaturen und andere Ausgaben bezahlt werden.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, direkt an CLIPPER per Überweisung oder über die Spendenplattform betterplace.org zu spenden. Bis zum Frühjahr benötigt z. B. die Albatros einen neuen Besanmast, dafür wurde auf der betterplace-Seite ein neuer Bedarf angelegt.

 

Link: Spenden über betterplace.org an CLIPPER